Über den Tellerrand gefilmt II: Leipzig 1989 – Ein Film von Peter Wensierski

15 Mrz

Nach der letzten YouTube-Suche zum Thema „Leipzig“ hat mir die Plattform weitere Messestadt-Filme vorgeschlagen. Und siehe: Noch ein interessanter Streifen zur damals verdreckten Möchtegern-Weltstadt tauchte auf: „Leipzig 1989 – Ein Film von Peter Wesnierski“. Heimlich gedreht scheinbar mit Kameras der DDR-Opposition. Stichworte: Honeckers Olympia-Vorschlag für Leipzig, dreckige Luft, dreckige Flüsse, der ruinöse Gesamt-Zustand der Pleißeperle, Rekultivierung der Tagebaue  und das mittendrin wegverhaftete und abtransportierte Straßenmusik-Festival.

„Das gönn Se ma in de Zeitung setzen, wie mir hier lebm“ ruft eine empörte Bewohnerin beim Anblick der Kamera aus einer verrotteten Hausfassade, nachdem ihr Sohn sie aufgeregt ans Fenster geholt hatte. „Und was bringt  die Leipziger Volkszeitung?“ fragt der Autor darauf bei 6´32´´.  Antwort: „Immer nur die gleichen Erfolgsmeldungen, immer die gleichen Phrasen. Die Bevölkerung fühlt sich nicht ernst genommen.“

Advertisements

Eine Antwort to “Über den Tellerrand gefilmt II: Leipzig 1989 – Ein Film von Peter Wensierski”

  1. Kontraste Mai 30, 2015 um 5:49 pm #

    Veranstaltungen im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig:
    „Westjournalist Peter Wensierski unterwegs in der DDR“
    Vortrag mit Filmbeiträgen
    09.06.2015
    19:00 Uhr

    Hinweis: Eintritt frei
    Vortrag und Filmbeiträge von Peter Wensierski (Journalist, Berlin)
    Anschließend Gespräch mit Grit Lemke (Leiterin Filmprogramm DOK Leipzig)
    Begleitprogramm zur Wechselausstellung „Unter Druck! Medien und Politik“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: