Medienrauschen am Elsterstausee: MDR Fernsehbeitrag vom Juli

5 Jul

Das MDR Fernsehen hat dem Elend des vor sich hin wuchernden Elsterstausees einige Minuten Sendezeit geschenkt. „Neue Hoffnung für den Elsterstausee“, so der Titel des Beitrages.

Ausgestrahlt wurde das 2:17 Minuten lange Video am 3. Juli um 11:45 Uhr in der Sendung „MDR um zwölf“. Die Redaktion im Ankündigungstext zum Inhalt: „Der Elsterstausee ist Leipzigs ältester See. Doch der Grund ist durchlässig, deshalb ist kaum noch Wasser vorhanden. Ein Förderverein kämpft trotzdem für den See.“

Hinweis: Beeilung beim Angucken kann sich lohnen, da nicht hinterlassen wurde, wann das Filmchen wieder „depubliziert“ werden muss.

Zum Beitrag in der MDR Mediathek

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: