Foto der Woche: Elsterbecken, 28. Dezember 2011, 15.13 Uhr

29 Dez

„Kurs 1“, die Connewitzer Schleuse, der Probsteisteg, die Schreberbrücke, der Erlebnisrastplatz am Markkleeberger See, die Ufersicherung am Karl-Heine-Kanal, der Neubau Luisenbrücke, der „Tag blau“, der Baubeginn für die Kanuparkschleuse sowie ein endlich zwischen Messestadt und neuen Seen verkehrendes LeipzigBoot – sie ist lang, die Liste mit den Geschichten und Ereignissen, die im Leipziger Neuseenland im Jahr 2011 für Aufsehen gesorgt haben.

Ebenfalls an einem Leipziger Ufer gab es in diesem Jahr allerdings ein Vorkommnis, das weit weniger schillernd ist und wohl noch einige Zeit für offene Fragen sorgen wird: Der Fall mit der zerstückelten Leiche am Elsterbecken, der im November ans Licht kam. Er war in der Gegend zwischen Palmengartenwehr und Zepellinbrücke aufgetaucht und hatte dort in der Folge für ein hohes Polizei- und Medienaufkommen gesorgt.

Mittlerweile sind alle Brigaden wieder abgezogen; ist jene Ruhe zurückgekehrt, für die die Messestädter und ihre Besucher diese zentrumsnahe Idylle so lieben. Fast ist alles so, wie vor diesen wilden Herbsttagen – Fußball auf der Wiese, japsende Jogger, kackende Hunde, Touristen auf Klappfahrrädern und ein normaler Wasserstand im Becken. Alle Hinweise auf die Bluttat scheinen verschwunden – nur am Westufer gibt es eine kleine Ecke, die daran erinnert, welch martialisches Ereignis sich hier vielleicht vor wenigen Wochen zugetragen hat. Sie ist am Fuße der Zepellinbrücke entstanden – Kerzen und Blumen wurden hier hinterlegt. Mit Kreide hat jemand an die dahinterliegende Uferwand geschrieben: „In Gedenken an Jonathan.“

Nachtrag 31.12.2011: Am Silverstermorgen war die kleine Erinnerungsstätte teilweise schon wieder verschwunden beziehungsweise zerstört – an diesem Vormittag waren nur noch die Blumen und der Spruch übrig geblieben.

Zurück zu www.radioneuseenland.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: