Wanderwegabschnitt weggesackt: Penkwitzer See teilweise gesperrt

13 Dez

Am Penkwitzer See ist scheinbar eine Böschungsrutschung registriert worden. Wie die Mitteldeutsche Zeitung berichtet, habe sich an dem Gewässer bei Spora am dritten Adventswochenende eine Erdbewegung ereignet. „Sonntagvormittag ist an der Böschung gegenüber des Domizils der Angler ein ganzes Stück abgesackt“ heißt es in einer MZ-Meldung vom 11. Dezember 2011. „Der dortige Wanderweg liegt jetzt gut und gerne ein, zwei Meter tiefer“, so das Blatt weiter.

Der Penkwitzer See ist auch als Restloch Spora bekannt; Spora ist mittlerweile ein Teil der Gemeinde Elsteraue zwischen dem sächsischen Groitzsch und dem Städtchen Zeitz in Sachsen-Anhalt. Teile seines Ufers scheinen jetzt abgeriegelt. Auch die Nutzung des Restloches ist offenbar eingeschränkt. „Aufgrund einer aktuellen Rutschung der Böschung ist ab sofort und bis auf weiteres das Bootsangeln auf dem Penkwitzer See (Restloch Spora) verboten“, hieß es dazu am 12. Dezember vom Anglerverband Leipzig. Für den Fall, dass der See zufriert, sei auch das Eisangeln untersagt. Aktuell bestehe jedoch keine direkte Gefährdung für Menschen und Gebäude.

Über den See und seine Geschichte weiß die messestädtische Fischervereinigung unter anglerverband-leipzig.de zu berichten: „Das Gewässer entstand durch Braunkohlenabbau vor 1920 und wurde damals offensichtlich ungesichert sich selbst überlassen. Heute ist der Hang zur Ortslage hin ingenieurtechnisch gesichert.“ Die flachen Ufer im Osten und Norden des Gewässers seien gewachsen und ungefährlich. Lediglich die steilen Hänge im südlichen Westbereich des Penkwitzer Sees dürften auch im Normalfall nicht betreten werden.

Zur Meldung in der Mitteldeutschen Zeitung

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: