Netzwelt Neuseenland: leipzigerleuchtturm.de

29 Okt

Der Leipziger Leuchtturm ist ein Freisitz an der Weißen Elster im Westen der Messestadt. Hinter dem Namen verbirgt sich nach eigenen Angaben ein Bootsanleger im Stadtteildreieck Schleußig, Plagwitz, Kleinzschocher.

Die Betreiber des Leipziger Leuchtturms verstehen das Unterfangen als „Leipzigs einzigen Bootsversorger“ mit Getränken, Speisen und Eis direkt vom Steg ins Boot. Laut Netzseiten fungiere der Garten auch als Heimathafen der MS Weltfrieden.

www.leipzigerleuchtturm.de

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: