Netzwelt Neuseenland: kanu-leipzig.de

29 Okt

Hinter dem Netzauftritt kanu-leipzig.de verbirgt sich die Abteilung Kanu des SC DHfK Leipzig e.V. Die Paddel- und Rudergruppe des Großvereins hat ihren Sitz im Bootshaus Klingerweg an der Weißen Elster. Das heutige Hauptquartier der DHfK-Kanuabteilung wurde einst als Heimstätte für den Ruderverein „Sturmvogel“ errichtet.

Zur jüngeren Geschichte des 100-jährigen des Objektes heißt es bei kanu-leipzig.de: „Nach dem Zweiten Weltkrieg waren im Bootshaus weiter verschiedene Rudervereine beheimatet. Andere Sportarten kamen hinzu. Schließlich gelangte das Haus an den SC DHfK, einen der erfolgreichsten Sportklubs der DDR. Im Bootshaus trainierten Athleten der Sektionen Kanu, Rudern und Kanuslalom. Sie erreichten viele internationale Erfolge. Die Abteilung Kanu des SC DHfK e. V. versucht, diesen vielfältigen Traditionen gerecht zu werden.“

www.kanu-leipzig.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: