Foto der Woche: Kanuparkschleuse, 11. September 2011, 13.53 Uhr

26 Sep

Seit dem Spatenstich am 4. April 2011 entsteht am Südostufer des Markkleeberger Sees die mittllerweile sogenannte Kanuparkschleuse. Das Projekt im einstigen Niemandsland hat seit den Frühjahrstagen große Fortschritte gemacht. Wegen der rasanten Entwicklung haben Markkleebergs Stadtväter jetzt zur Idee der Baustellenführung gegriffen. Die erste geht am zweiten Oktoberwochenende über die Bühne. Für November sei der Stadtverwaltung zufolge eine weitere geplant.

Zum Bauvorhaben und den Rundgängen teilte die Zweiseen-Kommune am 22. September mit: „Der Gewässerverbund zwischen dem Markkleeberger und Störmthaler See kommt sichtbar voran. Im Auftrag der LMBV errichtet die Firma Heilit das Schleusenbauwerk, das nach Flutungsabschluss des Störmthaler Sees die vier Meter Höhenunterschied beider Gewässer ausgleichen wird. Die Bauarbeiten an der Kanuparkschleuse sollen im III. Quartal 2012 abgeschlossen sein. Weil der Baufortschritt inzwischen die Dimension und die Funktion der Schleuse gut erahnen lässt, bieten die beteiligten Partner im Oktober eine erste Baustellenführung an. Ein zweiter Termin wird für den November vorbereitet.“

Als Termin für den ersten Ausflug wurde Sonnabend der 8. Oktober gewählt. Treffpunkt ist die Kreuzung Wildwasserkehre/Bootssteig. Zeit: 9.30 Uhr. Dauer rund 90 Minuten. Da die maximale Gruppengröße bei 20 Personen liegt, sei eine Anmeldung unter (0341) 35330 zwingend erforderlich.

Als Referenten sind Dr. Steffi Raatzsch vom Kommunalen Forum Südraum und ein Vertreter der Firma Heilit angekündigt. Ergänzende Hinweise aus dem Rathaus: „Die Baustelle kann nur mit festem, stoßsicherem Schuhwerk betreten werden. Die Baustelle kann mit Kinderwagen, Rollstühlen, Rollatoren oder anderen Gehhilfen nicht betreten werden.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: