Foto der Woche: Lindenauer Hafen, 30. August 2011, 13.32 Uhr

30 Aug

Birken, Hagebutte, Ruinen, Schilf und Wasser – der Lindenauer Hafen ist ein städtisches Architektur- und Naturidyll ganz  eigener Art; besonders an den 362 Tagen im Jahr, an denen sich nicht das Wasserfest hier tummelt. Doch dem beschaulichen Stück Wasserlandschaft, in dessen rund 80-jähriger Geschichte Schiffe nur höchst selten aufgetaucht sein sollen, droht Veränderung. Der Lindenauer Hafen zum Wohnen, Leben, für Boote, Gewerbe und Touristen – so will es der Plan, der sich mit dem Baulärm von der Luisenbrücke langsam auch in das einstige Niemandsland zwischen Anlegerareal und Karl-Heine-Kanal frisst.

Doch der Fortschritt treibt auch ganz andere Blüten – zarte Zuckungen des Gegenwindes für einen Vorgang, den man irgendwie durchaus auch der Thematik „Gentrifizierung“ mit unterschieben kann. Was der Verfasser uns mit seinem Vergleich „Was willst Du?“ genau sagen will, darauf mache sich jeder seinen eigenen Reim. Das wirklich spannende an seiner Frage jedoch ist: Wie lange wird dieses Schild so wohl noch stehen?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: