Archiv | Mai, 2011

Anhaltender Probebetrieb: Connewitzer Schleuse noch nicht eröffnet

19 Mai

Die Connewitzer Schleuse ist noch nicht zur Nutzung freigegeben – darauf wies das Amt für Stadtgrün und Gewässer am Dienstag noch einmal hin. Zurzeit laufen zwar die Abschlussarbeiten. In Betrieb ist der Wasserfahrstuhl aber noch nicht.

Laut Behörde finden derzeit an der Schleuse letzte Tests der Funktion des Automatikbetriebes statt. Sie gingen aber im Rahmen des Probebetriebes über die Bühne. Diese Phase werde außerdem genutzt, um letzte kleine Restarbeiten abzuschließen. Das gelte auch für den ersten Fisch-Kanu-Pass in Sachsen.

Sobald die Arbeiten abgeschlossen sind und die technische Abnahme erfolgen konnte, werde die Schleuse der öffentlichen Nutzung übergeben. Wann das sein wird, blieb noch offen. Der genaue Zeitpunkt soll gesondert bekannt gegeben werden.

Als Netz-Anlaufstelle für Informationen aus erster Hand wird die Seite gewaesserverbund.de empfohlen. Bis dahin allerdings gilt der dringliche Hinweis: Nicht mit falschen Hoffnungen in Richtung des neuen Schleusenbauwerkes starten.

Schon länger fertig und zur Nutzung freigegeben ist hingegen die rund 200 Meter südlich gelegene neue Brücke Probsteisteg. Was ihr wiederum bis jetzt noch fehlte, war die feierliche Übergabe. Dieses Ereignis wird am 20. Mai um 11.00 Uhr nachgeholt.