Neuseenland-Lexikon: „K“ wie „Kanupark Markkleeberg“

26 Feb

Kanupark Markkleeberg: Künstliche Wildwasserbahn am Nordostufer des Markkleeberger Sees. Das Objekt wird als „die modernste Wildwasseranlagen Europas“ gepriesen. Entstanden ist es im Zuge der Leipziger Bewerbung um die olympischen Spiele 2012.

Die Sportstätte besteht aus zwei Teilbereichen. Die Wettkampfstrecke hat nach Betreiberangaben eine Länge von 270 Metern und misst 8,40 Meter in der Breite. Der Höhenunterschied zwischen Start- und Zielbecken soll 5,20 Meter betragen. Der Trainingsparcours soll der Verwaltung zufolge 130 Meter lang und rund 5,70 Meter breit sein. Hier betrage der Höhenunterschied zwischen Start- und Zielbecken 1,80 Meter.

Bei Umweltschützern ist der K. wegen seines Energiehungers nur mäßig beliebt. Über die Leistung und damit den Bedarf heißt es bei kanupark-markkleeberg.com:  „Die Pumpenanlage im Kanupark umfasst insgesamt 6 Aggregate, die zusammen eine Volumenförderleistung von ca. 28.000 Litern pro Sekunde aufweisen bei einer Gesamtleistung von ca. 2.800 PS.“

Eröffnet 2007 erwies sich der K. zumindest an Veranstaltungstagen als Besuchermagnet. Angeboten werden Wildwasser-Rafting und Wildwasser-Kajak. 2008 wurden hier unter anderem Qualifikationen für die Olympischen Spiele in Peking und der internationale C-Wettkampf im Kanu-Slalom ausgetragen.

Über die Entwicklung der Besucherzahlen heißt es von den Betreibern: „In seiner zweiten Saison 2008 konnten 15.300 Freizeitsportler sowie über 260.000 Besucher im Kanupark begrüßt werden. 2009 nutzten 18.350 Gäste die Wildwasser-Angebote und 330.000 Besucher besuchten den Kanupark als Zuschauer.“ 2011 hätten wieder „mehr als 20.000 Wassersportbegeisterte die Angebote des Kanuparks“ wahrgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: