Bisons am Markkleeberger See

12 Jun

Erst kam der Winter dazwischen, dann war es der auf die Welt drängende Nachwuchs – sie haben sich geziert, die Bisons für den Markkleeberger See. Jetzt sind sie da, genauer seit Ende Mai. Bestaunen kann man sie am Südwestufer des jüngsten Gewässers von Neuseenland. Die Tiere sollen aber nicht nur als Postkartenidyll dienen. Die Organisatoren der Veranstaltung haben noch mehr mit ihnen vor. Was genau, das erfuhr Bernd Reiher im Gespräch mit Bernd Walther vom Seenbetreiber EGW Wachau.

Größe: 7,2 MB. Download

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: