Tag Archives: Speicherbecken Borna

Zitat der Woche: OBM Simone Luedtke bei MDR 1 Radio Sachsen zu Tourismus in Borna, Zwenkau, Markkleeberg und Neuseenland

18 Apr

„Ich muss sagen, wir sind zwar die Kommune mit den meisten Seen, aber den Verbund – diese Vernetzung mit den Seen für die Boote – das wird bei uns nie erreichbar sein, das funktioniert bei uns nicht“ sagte die Oberbürgermeisterin der Stadt Borna, Simone Luedtke, am 13. April bei MDR 1 Radio Sachsen.

Hintergrund: Die Seen-Kommune an der Wyhra ist kein Mitglied im Tourismusverein Leipziger Neuseenland – und will daran scheinbar auch nichts ändern. Man sei schon seit zwanzig Jahren im Fremdenverkehrsverband Kohrener Land aktiv und wolle das auch bleiben, so die Vorsteherin des 20.000 Seelen-Städtchens im Gespräch mit dem Heimatsender. Zwei Mitgliedschaften in Tourismusvereinen kämen nicht in Frage.

An den Bornaer Gewässern setze man mehr auf den ruhigen Tourismus – dass man wandern und spazieren gehen kann, hieß es von Luedtke weiter. Alle, die mit Inlineskates fahren wollten, könnten das in Markkleeberg oder Zwenkau tun. Menschen hingegen, die Natur genießen wöllten, die „kommen zu uns“, so die Bürgermeisterin schließlich. Sprich: Nach Borna.

Nachtrag, 18. April, 22.27 Uhr: Im RSS-Feed von MDR 1 Radio Sachsen lautete der Aufmacher zu diesem Beitrag übrigens “Hat Borna kein Interesse an Touristen?” Diese Überschrift kann als “eher unglücklich gewählt” eingestuft werden, weil eine Vorbewertung stattfindet, die vom Inhalt des Beitrages nicht gedeckt wird.

Erstens hat OBM Simone Luedtke in ihren Worten durchaus Interesse am Tourismus signalisiert, nur dass der eher der ruhigeren Natur sein darf. Zweitens erweckt die Überschrift den falschen Eindruck, dass eine Kommune, die auf “sanften Tourismus” setzt, gleichzeitig auch schlechtere Karten hat.

Warum Autor und Sender sich zu so verzerrend markigen Einleitungsworten hinreißen ließen, darf geklärt werden. Streng genommen scheint hier jemand vergessen zu haben, dass Reporter mit öffentlich-rechtlichem Auftrag vor allem der objektiven und neutralen Berichterstattung verpflichtet sind.

Zum Beitrag bei MDR 1 Radio Sachsen (Netzverweildauer unbekannt)

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.